Agenda

Die Neue Musik des 21. Jahrhunderts, insbesondere die Musik der in Kassel und Umgebung lebenden und wirkenden Komponistinnen und Komponisten, ist im Vergleich zum ansonsten reichen kulturellen Leben unserer Region noch immer unterrepräsentiert. Zwar gibt es einzelne Ansätze dies zu ändern, aber unsere Region braucht eine Initiative, die die Arbeit der hiesigen Komponisten in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. In Folge dessen planen wir Aktivitäten, um diese Musik in all ihrer kreativen Vielfalt zu verbreiten und zu vermitteln. Dies soll u.a. durch Konzerte, Symposien, Workshops, etc. realisiert werden. Auf das erfolgreiche Auftaktfestival 2017 folgen im September 2018 zwei Konzerte, in denen wir weitere Facetten unserer kompositorischen Arbeit vorstellen wollen. In diesem Jahr wird sich der südafrikanische Komponist Michael Blake als unser Gastkomponist mit einem Vortrag und seiner Musik vorstellen.

Komponisten Initiative Kassel (KIK)

Präsentationstage am 14., 15. & 16. September 2018

• zwei Konzerte
• Vortrag
• Workshops


Folgende Kasseler Komponisten stellen sich vor:

• Regine Brunke
• Martin Forciniti
• Frank Gerhardt
• Ulli Götte
• Diego Jascalevich
• Jens Josef
• Werner Kirschbaum
• Musa Nkuna
• Michael Töpel

Als Gast:
• Prof. Dr. Michael Blake

Kontakt

  • Phone:
    +49-172-8183778
  • E-Mail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social